Werbung


Bratkartoffeln

Bratkartoffeln Rezept

Bratkartoffeln kann man mit diesem Rezept schnell selber machen. Man benötigt festkochende Kartoffeln, eine große Pfanne, Pfeffer, Salz, eine Zwiebel und etwas Butter. Die Kartoffeln schält und halbiert man und kocht sie etwa 20 Minuten in Salzwasser und lässt sie dann abkühlen. Die Zweibel wird jetzt geschält und in kleine Würfel geschnitten. Etwas Öl in der Pfanne heiß machen und unter Rühren die Zwiebelstücke anschwitzen. Jetzt fügt man die klein gewürfelten Kartoffeln hinzu und brät sie kräftig an. Danach muss man die Bratkartoffeln noch mit Salz, Pfeffer und eventuell Muskat abschmecken. So kann man auch ohne Speck vegetarische, leckere Bratkartoffeln leicht selber machen.

Essen->Bratkartoffeln09.10.2009



Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln

Bratkartoffeln sind ein herzhaftes Gericht, das vor allem in der kalten Jahreszeit gut schmeckt. Mit folgenden Bratkartoffeln Rezept aus rohen Kartoffeln kann man leckere Bratkartoffeln schnell selber machen. Man schält etwa 10 festkochende Kartoffeln - das reicht für 3 Personen. Eine Zweibel und eine Knoblauch Zehe werden jetzt geschält und in kleine Würfel geschnitten. In einer Pfanne wird Öl heiß gemacht und die Zweibeln und der Knoblauch kurz angebraten. Dann kommen die rohen Kartoffeln hinzu, die man in dünne Scheiben geschnitten hat. Dabei müssen die Kartoffeln sowie Zwiebeln und Knoblauch häufig kräftig gerührt und gewendet werden, damit nichts anbrennt. Abgeschmeckt werden die Bratkartoffeln auf rohen Kartoffeln mit Salz und Pfeffer.

Essen->Bratkartoffeln10.10.2009

Bratkartoffeln Gerichte

Bratkartoffeln sind eine leckere Beilage zu vielen Fleischgerichten, sie sind aber auch zu Fisch beliebt und werden als Hauptbestandteil von Gerichten verwendet. Wenn man schnell ein leckeres Essen kochen möchte, kann man Bratkartoffeln mit Spiegelei und Spinat servieren - so kann man eine Mahlzeit mit Bratkartoffeln sogar vegetarisch zubereiten, wenn man kein Speck verwendet. In anderen Ländern werden Bratkartoffeln sogar zum Frühstück serviert. Rührei passt ebenfalls gut dazu, Blutwurst ist als Kombination zu Bratkartoffeln für diejenigen geeignet, die es gerne herzhaft mögen. Krautsalat kann man zu Bratkartoffeln ebenfalls gut servieren.

Essen->Bratkartoffeln10.10.2009

Bratkartoffeln im Backofen

Bratkartoffeln kann man auf verschiedene Art und Weise zubereiten. Bratkartoffeln aus dem Backofen sind eine schöne Variation. Sie schmecken dann ein wenig nach Pommes, aber können je nach Geschmack mit weniger Fett zubereitet werden. Man schneidet die Bratkartoffeln für den Backofen in Spalten oder in Form vom Pommes, bereitet eine Mischung aus etwas Speiseöl, Pfeffer und Salz vor und wendet die gekochten, zerkleinerten Kartoffeln darin und legt sie auch Backpapier auf einem Backblech. Danach kann man die Bratkartoffeln im Backofen zubereiten. Sie sind fertig, wenn sie leicht knusprig werden.

Essen->Bratkartoffeln14.10.2009

Bratkartoffeln ohne Kochen

Bratkartoffeln kann man auch aus ungekochten Kartoffeln machen. Dazu schält man die rohen Kartoffeln und schneidet sie in dünne Scheiben. In einer Pfanne erhitzt man Öl, brät eine in Würfel geschnittene Zwiebel leicht an und fügt die Kartoffelscheiben hinzu. Danach wird Salz und Pfeffer hinzugefügt und alles knapp 15 Minuten gebraten. Bratkartoffeln aus ungekochten Kartoffeln werden meist nicht so knusprig braun wie Bratkartoffeln aus gekochten Kartoffeln - einige Menschen bevorzugen diese Art der Zubereitung. Zum Schluss sollte man die Bratkartoffeln noch mit Salz und Pfeffer abschmecken, so dass man die richtige Dosierung für den eigenen Geschmack herausfindet. Dieses Rezept kann wohl jeder in kurzer Zeit nachkochen.

Essen->Bratkartoffeln16.10.2009

Bratkartoffeln Anbraten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Bratkartoffeln anzubraten. Die wohl verbreiteste Methode ist das Anbraten mit Speiseöl. Das funktioniert auch sehr gut. Bratkartoffeln kann man aber auch in Margarine anbraten, wenn man kein Öl zur Hand hat. Eine sehr beliebte Form von Fett zum Anbraten ist Butterschmalz, weil man es in der Pfanne sehr heiß erhitzt werden kann. Dadurch erhält man gut angebratene Bratkartoffeln, die einen leichten Geschmack nach Butter haben. Letztendlich funktioniert das Anbraten aber mit allen drei Fetten, so dass es Geschmackssache ist, welches man verwendet.

Essen->Bratkartoffeln22.10.2009

Bratkartoffeln Kalorien

Bratkartoffeln sind eine leckere, herzhafte Speise. Menschen die auf ihr Gewicht achten, stellen sich allerdings die Frage, wieviel Kalorien Bratkartoffeln haben. Da Bratkartoffeln in Fett oder Öl gebraten werden, sind sie natürlich nicht besonders kalorienarm. Die genaue Zahl der Kalorien hängt stark von der Zubereitung ab. Man kann aber davon ausgehen, dass eine Portion von 200 Gramm Bratkartoffeln zwischen 200 und 300 Kalorien haben. Damit sind sie im Vergleich zu frittierten Kartoffelgerichten wie Pommes relativ kalorienarm. Wenn man nicht zuviel Öl verwendet, sind Bratkartoffeln also keine Dickmacher.

Essen->Bratkartoffeln28.10.2009

Bratkartoffeln mit Spinat und Spiegelei

Ein leckeres Gericht mit Bratkartoffeln ist die Kombination mit Spinat und Spiegelei. Das Rezpet lautet: Kartoffeln schälen, mit Salz kochen und Würfeln, etwas Öl in die Pfanne geben und aufheizen. Dann die Kartoffeln hinzugeben. Es reichen etwa 500g Kartoffeln für 2 Personen. Eine Zwiebel schälen und Würfeln und in die Pfanne geben, bei Bedarf noch etwas Knoblauchgewürz und Pfeffer hinzugeben. Spinat gelingt am einfachsten tiefgefroren aus der Packung. Diesen sollte man einige Stunden vor der Zubereitung auftauen, dann einfach im Topf erwärmen und ggf. mit etwas Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Spiegelei brät man in einer Pfanne, in der etwas Margarine geschmolzen wurde. 2 Eier pro Person in die heiße Pfanne geben und braten, bis dass Eiweiß fest ist, was nur wenige Minuten dauert. Diese Bratkartoffel Rezept ist sogar vegetarisch und schmeckt sowohl Kindern als auch Erwachsenen.

Essen->Bratkartoffeln31.10.2009

Suchen in Bratkartoffeln

Letzte Suchenzuletzt
bratkartoffeln aufwärmen16.01.2019 20:10:36
bratkartoffeln am nächsten tag essen14.08.2018 07:07:06
kann man bratkartoffeln imofen aufwärmen24.11.2017 16:35:10
kann man bratkartoffeln aufwärmen13.10.2017 19:11:00
bratkartoffeln im ofen aufwärmen22.07.2017 09:21:50
bratkartoffeln backofen aufwärmen05.04.2017 14:26:03
röstkartoffeln im ofen aufwärmen27.12.2016 13:47:16
bratkartoffeln im backofen aufwärmen26.12.2016 11:10:06
bratkartoffeln aufwärmen rezept24.11.2016 15:22:22
bratkartoffeln erneut erwärmen07.08.2016 14:54:34
bratkartoffeln aufwärmen rezept19.07.2016 07:54:03
bratkartoffel aufwähren16.06.2016 11:13:51
kann man bratkartoffeln aufwärmen30.05.2016 12:08:32
bratkartoffeln wieder aufwärmen20.03.2016 16:49:52
wieviel fett verwendet man für bratkartoffel07.10.2015 17:17:46