Werbung


bikinis

Bikini Trends - aktuelle Bikini Mode

Der Bikini ist weiterhin die beliebteste Bademode für Frauen. Aktuelle Bikini Trends zeigen, dass in diesem Jahr vor allem Mini Bikinis, also sehr kanpp geschnittene Modelle sehr modern sind. Allerdings kann eine Frau solche Bikinis natürlich nur tragen, wenn sie sehr schlank ist und die richtige Figur dazu hat. Der Trend bei Bikinis geht übrigends weg von einer schlichten Farbe hin zu auffälligen Mustern. Designer Bikinis weisen oft Tiger Muster oder auffällige Motive oder Stickereien auf. Die Trendfarben für Bikinis sind in diesem Jahr Weiß, Geld und weiterhin Schwarz. Je nach Hauttyp sollte man ein passendes Modell wählen. Sehr helle Haut lässt sich schlecht mit Weiß kombinieren, bei dunkler Haut sieht ein weißer Bikini hingegen sehr attraktiv aus.

Kleidung->Bikini21.05.2010

Werbung


Bikini Farben - welcher Bikini passt zu welchem Typ?

Die Farben von Bademoden wie Bikinis ist recht wichtig, denn sie sollte zum Typ passen. Sehr blasse Frauen sollten kein weiß oder gelb tragen, denn das unterstreicht dies noch. Für helle Haut sind knallige Farben wie lila, pink oder ein dunkles blau oder braun empfehlenswert. Wer sehr dünn ist, kann auch Bikinihosen ohne Beinausschnitt wählen - das verkürzt die Beine optisch, so dass sie eher nicht von sehr kleinen Frauen getragen werden sollten.
Bei dunkler Haut sind helle, knallige Farben wie Gelb, aber auch Pink und vor allem weiß sehr gut für Bikinis geeignet.
Für den durchschnittlichen Hauttyp ist schwarz als Bikinifarbe weiterhin sehr beliebt.

Kleidung->Bikini26.04.2010

Badekleider - Kleider zum Baden als Alternative zum Badeanzug

Badekleider tragen Frauen heutzutage als Alternative zum Badeanzug. Es handelt sich dabei um eine einteilige Bademode, die im Hüftbereicht wie ein Rock oder ein Kleid fallen und nicht so eng an der Haut liegen wie ein Badeanzug. Badekleider sehen optisch wie sehr kurze Sommerkleider aus und sind vor allem für schlanke Frauen gut geeignet, um an Strand, im Schwimmbad oder am Swimming Pool aufzufallen und eine gute Figur zu machen. Badekleider sind aus ähnlichen Stoffen wie Bikinis, Tankinis oder Badeanzüge gefertigt, so dass man mit ihnen wie gewohnt schwimmen kann.

Kleidung->Badeanzug15.04.2010

Monobikinis - Bikini aus einem Kleidungsstück

Monobikinis sind Bikinis, die nicht wie üblich aus einem Oberteil und einer Bikinihose bestehen, sondern ähnlich wie ein Badeanzug aus einem zusammenhängenden Stück Stoff hergestellt sind. Monobikinis gibt es in verschiedenen ausführungen - oft aus einem Bikinioberteil bestehend, das mit einem recht knappen Ersatz für die Bikinihose daherkommt, der fest mit dem Oberteil verbunden ist. Dabei wird dieser allerdings nicht wie üblich an den Hüften gehalten, sondern ist vorne und hinten am Oberteil befestigt, so dass das Bein komplett unbedeckt bleibt. Andere Arten von Monobikini sehen eher wie ein Badeanzug aus, bei dem zwischen Hüfte und Oberteil zusätzliche Aussparungen sind, so dass mehr Haut sichtbar wird.

Kleidung->Bikini23.03.2010

Bikinis 2010 - Trends Bikinis - Farben, Schnitte, Muster

Auch Bikinis unterliegen einem gewissen Modetrend. Die Trends für Bikinis im Jahr 2010 stehend weitgehend fest, denn zahlreiche Designer und Modehäuser haben ihre Bademode Kollektionen für dieses Jahr bereits vorgestellt. Neckholder Oberteile für Bikinis sind in diesem Jahr sehr modern. Beliebt sind auch Bikinihosen mit Beinansatz. Das klassische Dreieckskörbchen ist im Jahr 2010 weniger zu sehen. Push Ups sind hingegen weiterhin im Trend. Die Farben weiß, schwarz sowie aktuelle Trendfarben wie magenta, rosa und lila sind die bevorzugten Farben für Bikinis in 2010. Auch Gelb ist wieder eine sehr schöne Farbe für braun gebrannte Frauen.

Kleidung->Bikini18.03.2010

Bikinis für Mollige - Bikini große Größen

Bikinis werden vor allem von schlanken Frauen zum Baden und Sonnen getragen. Mittlerweile gibt es aber auch Bikinis für Mollige in großen Größen. Dabei ist die Bikinihose oft etwas größer geschnitten als in kleinen Bikinigrößen - Stringbikinis sind in großen Größen verständlicherweise nur sehr selten zu finden. Auch das Bikinioberteil ist für mollige und vollschlanke Frauen oft etwas größer und stabiler, um besseren Halt zu bieten. Zusätzlich bringt ein guter, speziell für große Größen entwickelter Bikini auch üppige Körper in Form. Dennoch sieht man nur selten mollige Frauen im Bikini - die meisten bevorzugen einen Badeanzug.

Kleidung->Bikini17.03.2010

Push Up Bikinis - Pushup Bikinioberteile

Möchte eine Frau am Strand oder im Schwimmbad beim Baden eine gute Figur abgeben, so trägt sie gerne Push Up Bikinis. Dabei sind im Bikinioberteile kleine Polster eingenäht, die das Dekoltee einer Dame gut in Form bringt und optimal präsentiert. Der Pushup Effekt wird meist durch zusätzliche Bügel und besonders steifer Verarbeitung an bestimmten Stellen unterstützt. Nicht jeder Push-Up Bikini bringt die Brust gleich gut in Form, deshalb sollten Frauen die entsprechenden Modelle in jedem Fall anprobieren.

Kleidung->Bikini15.03.2010

Triangel Bikinis - Bikini mit dreieckiger Körbchenform

Ein Triangel Bikini ist eine Bademode, bestehend aus Bikinihose und einem Bikinioberteil, dessen Körbchen dreieckig geformt sind. Es handelt sich dabei um eine klassische Bikiniform, die sehr beliebt ist. Triangel Bikinis kommen ohne Bügel und ohne Push Effekt aus und wirken so sehr natürlich. Solche Bikinis kann eine Frau allerdings nur tragen, wenn die Oberweite nicht allzu üppig ausgeprägt ist. Oft werden solche Bikinis mit Bikinihosen kombiniert, die an der Seite geschnürt werden.

Kleidung->Bikini15.03.2010

Neckholder Bikini - moderne Bikinis und Bademode

Ein Neckholder Bikini ist eine zweiteilige Bademode für Frauen, bestehnend aus Hose und Bikinioberteil. Das Oberteil wird dabei nicht wie bei den meisten BHs mit zwei Trägern gehalten, sonden mit Hilfe eines Trägers, der im Nacken zusammenläuft und dort meist zusammengebunden wird. Neckholder Bikinis sind erst in den letzten Jahren sehr modern geworden. Sie bieten eine schöne Optik, vor allem in großen Bikinigrößen. Viele Bikinis werden von einer Frau selbst kombiniert, dass heißt sie hat die Wahl zwischen verschiedenen Schnitten des Bikinihose und Varianten des Bikinioberteils. Das ermöglicht den Kauf eines für die eigene Figur optimal passenden Bikini.

Kleidung->Bikini14.03.2010

Neue Suche

Häufige Suche: bikinis   dicke   bikini   frauen   oberschenkel   mollige   bademode   badeanzug   beine   frau   push   damen   bikinihose   mini   strand   bademoden   schöne   aktuelle  
Letzte Suchenzuletzt
bikinis22.01.2021 10:46:00
schöne frauenoberschenkel16.10.2016 11:20:46
braun gebrannte damen amm swimming pool18.03.2016 03:39:55
dicke frauen im bikini06.11.2015 00:22:47
frauenoberschenkel03.11.2015 14:37:33
mollig im mini04.08.2015 18:40:49
moligge in minikinis17.07.2015 12:10:57
weiber im tankini12.06.2015 19:00:00
fette weiber in strinbikinis am strand04.06.2015 16:28:19
schöne dicke bikinifrauen07.04.2015 15:10:02
bikini wahl dicke oberschenkel29.03.2015 12:03:57
bikini für die stabile frau17.02.2015 19:44:37
fettefrau im minibikini04.02.2015 18:42:07
welcher badeanzug für stabile frauen28.01.2015 13:31:18
badeanzug oberschenkel07.01.2015 20:24:18
weiber im badeanzug21.12.2014 23:44:07
dicke weiber im badeanzug07.12.2014 13:10:04
badeanzüge fuer stabile frauen07.11.2014 19:33:17
mollige frauen im bikini02.11.2014 11:48:27
mollige frauen imbikini23.10.2014 14:36:50